PANNE? 24 H SOFORTHILFE 037608/ 21 0 95
037608/ 21 0 95
VW Logo Audi Service Logo VW Nutzfahrzeuge Logo Socke Spa-Logo
schließen

Der ID.3 und ID.4 im Vergleich

Raus aus dem Winterschlaf und rein in den elektrifizierenden Frühling! Ab sofort stehen in unserem Autohaus nicht nur das Kompakt-Elektroauto ID.3, sondern auch der neue Mittelklasse Elektro-SUV ID.4 für dich bereit. Verlässlicher Alltagsstromer oder doch etwas mehr Platz, Stauraum und Qualität für die großen Dinge im Leben? Du hast die Wahl! Überzeugt sind wir von beiden Modellen! Überzeuge auch du dich, denn wir zeigen dir die wesentlichen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen beiden Stromern.

Der neue ID.4

Modelle

  • Volkswagen bietet neun vorkonfigurierte ID.4 Modelle an. Sie heißen Pure, City, Style, Pro, Life, Business, Family, Tech und Max.
ID.4 Pure, ID.4 City, ID.4 Style – 109 kW / Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km (NEFZ): 16,3 – 15,5; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse A+
ID.4 Pure, ID.4 City, ID.4 Style – 125 kW / Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km (NEFZ): 16,3 – 15,5; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse A+
ID.4 Pro, ID.4 Life, ID.4 Business, ID.4 Family, ID.4 Tech, ID.4 Max – 150 kW / Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km (NEFZ): 16,9 – 16,2); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse A+

Preise

  • Die Preise beginnen in Deutschland bei 36.950 Euro für den ID.4 Pure mit 109 kW. Die laufenden Kosten liegen deutlich unter dem Niveau eines vergleichbaren SUV mit Verbrennungsmotor. Die Gründe dafür sind die Befreiung von der Kfz-Steuer, die geringen Kosten beim Laden zuhause und bei der Wartung sowie die Vollkasko-Einstufung in die niedrige Klasse 18.
 ID.4 Pure – 109 kW / Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km (NEFZ): 16,3 – 15,5; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse A+

Ausstattung

  • Der 4,58 Meter lange ID.4 nutzt die Architektur des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) von Volkswagen. Das Platzangebot im Innenraum liegt auf dem Niveau eines konventionellen SUV der nächstgrößeren Klasse. Die Farben sind modern und wohnlich, ebenso wie die hochwertig verarbeiteten Materialien. Das Anzeige- und Bedienkonzept des E-SUV braucht keine physischen Tasten mehr, es konzentriert sich auf zwei Displays. Das kleinere von ihnen liegt vor dem Fahrer, der zentrale große Infotainment-Bildschirm wird per Touch bedient.

Umweltbonus

  • Alle Kunden eines neuen ID.4 in Deutschland können sich auf den vollen Umweltbonus und Steuervorteil freuen. Dabei könnt ihr 9.000 Euro Netto-Förderung beantragen.

 

Der neue ID.3

Modelle

  • Der ID.3 ist mit drei Modellvarianten, die sich bei der Batterie unterscheiden, auf den Märkte vertreten. Dem ID.3 Pure, ID.3 Pro und ID.3 Pro S. Innerhalb den drei Modellen könnt ihr nun zwischen 12 vorkonfigurierten Modellen wählen.
ID.3 Pure – Kraftstoffverbrauch kombiniert / Strom 13,8 – 13,1 kWh/100 km / CO₂ Emissionen kombiniert /Strom 0 g/km 1 /Effizienzklasse A+ 1
ID.3 Pro S, 150 kW / Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 17,7 – 15,9 (WLTP); 14,1 – 13,5 (NEFZ); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse: A+
ID.3 Pro 107 kW (145 PS) 58 kWh 1-Gang-Automatik | Strom | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,4 kWh/100 km1 | Effizienzklasse: A+

Preise

  • Die Preise beginnen in Deutschland bei 31.495,00 Euro für den ID.4 Pure mit 45 kW.

Ausstattung

  • Der ID.3 hat kurze Überhänge und einen sehr langen Radstand, auch das ist typisch für die neuen ID. Modelle. Daraus ergibt sich der Open Space – der große, luftige Innenraum setzt neue Maßstäbe in der Kompaktklasse. Das Cockpit wirkt clean und konzentriert. Das ID. Light unter der Windschutzscheibe kommuniziert visuell mit den Passagieren. Die Bedienung des ID.3 läuft größtenteils über das Multifunktionslenkrad, den zentralen 10-Zoll-Touchscreen oder die intelligente Sprachsteuerung „Hallo ID.“.

Umweltbonus

  • Alle Kunden eines neuen ID.4 in Deutschland können sich auf den vollen Umweltbonus und Steuervorteil freuen. Dabei könnt ihr 9.000 Euro Netto-Förderung beantragen.